Pressemitteilung

Datenschutzgegner kommt nach Leverkusen

Pressemitteilung

Datenschutzgegner kommt nach Leverkusen

Die Quettinger CDU jubelt über den Besuch von MdEP Axel Voss. Die Leverkusener PIRATEN können nicht recht mitjubeln.

Axel Voss ist Experte beim Aushöhlen von Bürgerrechten. Die Leverkusener PIRATEN dokumentieren seine Aktivitäten auf ihrer Website[1]. Oliver Ding vom Piratenbüro Leverkusen, Listenplatz 4, kann seinem Besuch trotzdem Positives abgewinnen: „Immerhin verdeutlichen seine Handlungen im Europäischen Parlament, wie sehr es dort PIRATEN braucht. Sie sind nötig, um Leuten wie ihm auf die Finger zu gucken.“

Ding fragt außerdem: „Leverkusen, willst Du wirklich jemanden wählen, dem Deine Rechte so offensichtlich am Gluteus Maximus vorbeigehen? Nimm lieber unseren Foti.“[2] Fotios Amanatides, Spitzenkandidat der Piratenpartei Deutschland zur Europawahl, kommentiert: „Es ist unglaublich, dass sich jemand, der sich für die anlasslose Überwachung aller Bürger einsetzt – denn nichts anderes ist die Vorratsdatenspeicherung -, als Datenschützer darstellt. Wir Piraten im Europäischen Parlament werden uns im Gegensatz dazu für den Schutz und die Stärkung der Bürgerrechte europaweit einsetzen.“

Klarmachen zum Ändern!

[1] https://www.piratenpartei-leverkusen.de/2014/04/axel-voss-freund-der-datenkrake/
[2] https://www.piratenpartei.de/grenzenlos-europa/eu-kandidaten-2014/fotios-amanatides/

Wörter: 161
Zeichen: 1.182