Treffen vor Ort

Die PIRATEN sind keine Onlinepartei. Die lokale Arbeit findet ganz analog auf unseren regelmäßigen Treffen im Rahmen unserer Stammtische statt. Dort besprechen wir anliegende Themen oder unterhalten uns ganz ohne Tagesordnung. Außerdem führen wir Interessierte und Neupiraten ein, und man kann uns Fragen stellen und mit uns diskutieren.

Bei den PIRATEN ist es natürlich selbstverständlich, dass jedermann vorbeikommen und zu uns stoßen kann. Insbesondere ist dazu keine Mitgliedschaft notwendig. Der Transparenz halber gibt es zu jedem Treffen ein Protokoll, welches jeweils im Wiki unter http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Leverkusen/Stammtisch#Protokolle veröffentlicht wird.

Die Liste der Treffen findest Du in unserem Kalender und in der Kategorie Veranstaltungen.

Aktuelle Veranstaltungshinweise

Veranstaltung – Piratenpartei Leverkusen

Fortsetzung der Aufstellungsversammlung 17.1 und Kreismitgliederversammlung 17.1

Mar 13 2017

Wir möchten Euch über die Fortführung der Kreismitgliederversammlung 2017.1 in Kenntnis setzen.
Das Protokoll bis zur Unterbrechung ist hier zu finden:
http://wiki.piratenpartei.de/NRW:2017-03-02_-_Protokoll_Kreismitgliederversammlung_Leverkusen

Kreismitgliederversammlung Leverkusen 2017.1

Datum: 18.3.2017, ab 16:00 Uhr (Akkreditierung ab 15.45h)
Versammlungsort: Taverna Rustikana, Hauptstraße 112, 51373 Leverkusen
Parkmöglichkeiten sind in ausreichender Menge im Umfeld verfügbar.

Die verabschiedete und gemäß GO geänderte Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

1. Eröffnung der Versammlung
2. Wahl des Versammlungsleiters
3. Festlegen der GO und Tagesordnung
http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Leverkusen/Kreismitgliederversammlung/Gesch%C3%A4ftsordnung
4. Wahl der Protokollführung, Bestimmen von Zeugen der Versammlung
5. Anträge
6. Wahl der Wahlleitung, Bestimmen von Wahlhelfern
7. Wahl des Direktkandidaten
8. Bestimmen von Vertrauenspersonen
9. Schließung der Versammlung

Die Kreismitgliederversammlung unterbrach nach Punkt 5, Anträge. Dort wird die Versammlung am Veranstaltungstag weitergeführt.

Besonderheiten: Die Veranstaltung ist öffentlich.

Im Anschluss an die Aufstellungsversammlung laden wir zum gemütlichen Beisammensein ein.

Mit herzlichen Grüßen
Euer Piratenbüro Leverkusen

Einladung zur Kreismitgliederversammlung 2017.1

Feb 10 2017

Liebe Piraten,

das Jahr ist noch jung, doch müssen wir schon nach vorne denken. Am 14. Mai 2017 will die Piratenpartei NRW erneut den Düsseldorfer Landtag entern, um eine bessere und gerechtere Politik für die Bürgerinnen und Bürger in NRW umzusetzen. Damit wir dieses Vorhaben erfolgreich umsetzen können, wollen wir auch in Leverkusen einen Direktkandidaten für den Wahlkreis aufstellen.

Wir laden Dich hiermit zur Aufstellungsversammlung eines Direktkandidaten zur Landtagswahl 2017 im Rahmen der Kreismitgliederversammlung ein.

Kreismitgliederversammlung Leverkusen 2017.1

Datum: 2.3.2017, ab 19:45 Uhr (Akkreditierung ab 19.30h)
Versammlungsort: Taverna Rustikana, Hauptstraße 112, 51373 Leverkusen

Parkmöglichkeiten sind in ausreichender Menge verfügbar.

Die vorläufige Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  1. Eröffnung der Versammlung
  2. Wahl des Versammlungsleiters
  3. Festlegen der GO und Tagesordnung
  4. Wahl der Protokollführung, Bestimmen von Zeugen der Versammlung
  5. Wahl der Wahlleitung, Bestimmen von Wahlhelfern
  6. Wahl des Direktkandidaten
  7. Bestimmen von Vertrauenspersonen
  8. Anträge
  9. Schließung der Versammlung

Besonderheiten: Die Veranstaltung ist öffentlich.

Im Anschluss an die Aufstellungsversammlung verweilen wir noch zum gemütlichen Beisammensein.

Mit herzlichen Grüßen

Euer Piratenbüro Leverkusen

Offener Brief des Bündnis „Leverkusen Nazifrei“ bezüglich erneuter AfD-Veranstaltung in Leverkusen

Dec 4 2016

Offener Brief an die KulturStadtLev, die Stadtverwaltung Leverkusen,
die Parteien, das Bündnis Weiter Leverkusen – Kultur für eine lebenswerte Stadt
und die Medien.

Erneut stellt die Stadt Leverkusen rechtsgerichteten Parteien – in diesem Fall der „AfD – Alternative für Deutschland“ – die „gute Stube“ der Stadt zur Verfügung.

Nachdem am 13.10.2016 Leverkusen schon einmal Gastgeber für Beatrix von Storch im Gartensaal unseres Schloss Morsbroich war, soll nun am 09.12.2016  Marcus Pretzell zu einer Podiumsdiskussion kommen.

Pretzell äußerte bereits im Oktober 2015 im Saal Norhausen in Leverkusen-Rheindorf, dass man mit Schusswaffen an den Grenzen durchaus signalisiern könne, dass es hier nicht weitergeht. Zur Flüchtlingsfrage und Menschlichkeit dieser Partei spricht dies eine ganz eigene und deutliche Sprache. Jetzt wird erneut die „gute Stube“ im Schloss Morsbroich bereitgestellt, um der rassistischen Hetze einen Raum zu bieten?!

Dabei entkam das Schloss gerade erst seiner Schließung, da sich viele Leverkusener Bürger_innen u.a. mit der Kampagne „Weiter Lev – Kultur für eine lebenswerte Stadt“ erfolgreich für seinen Erhalt eingesetzt haben. Nun bleibt das Schloss offen und wird zur Verbreitung rechtspopulistischer Thesen genutzt?!

An einem Ort, wo fortschrittliche Kunst eine Heimat fand, um gegen die geistige Leere des Dritten Reichs anzugehen, darf denen, die rückwärts gewandtem Ungeist wieder das Wort reden, keine Plattform geboten werden. Mit der Vermietung der Räumlichkeiten für solche Veranstaltungen verhöhnt die KulturStadtLev, als „Eigentümerin“ des Schlosses, das bürgerschaftliche Engagement, das sich für seinen Erhalt eingesetzt hat.

Stadtrat und Verwaltung sind in der Pflicht, Vermietungsmodalitäten für alle städtischen Räumlichkeiten zu beschließen, die grundsätzlich eine Beleidigung und Diskriminierung von Menschen aus Gründen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, des Berufsstands, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität untersagt.

Ja! Leverkusen – weiter staunen, lachen, lesen, tanzen, musizieren, malen, … und am Freitag, den 09.12. von 19.00 -19.45 Uhr laden wir alle ein, am Schloss Morsbroich kundzutun: Leverkusen – weiter nazifrei!

4. Dezember 2016
„Leverkusen Nazifrei – Bündnis gegen Rechts“
Ein Bündnis von Leverkusener Gruppen, Jugendverbänden, Parteien und Einzelpersonen.
www.leverkusen-nazifrei.com

Unser Stammtisch im November 2016

Oct 25 2016

Im November lädt die Piratenpartei Leverkusen nach längerer Pause die Leverkusener Bürger wieder herzlichst ein, mit den Piraten ins Gespräch zu kommen. Dafür bietet der Stammtisch eine gute Gelegenheit.

Der November-Stammtisch findet am Donnerstag, den 03. November 2016 ab 19.30 Uhr In der Gaststätte “Old Montana”, Lützenkirchener Str. 214 in Leverkusen-Quettingen statt. Als Gast wird u.a. die ehemalige Generalsekretärin der Piratenpartei Deutschland Stephanie Schmiedke erwartet.

Aktuelle Informationen gibt es auf der Mailingliste und im Kalender. Wie immer freuen wir uns auf inspirierende Gespräche mit interessierten Bürgern.

Klarmachen zum Ändern!

Demo „CETA & TTIP stoppen“ – PIRATEN demonstrieren mit!

Sep 9 2016

(Reblog der Piraten NRW)

Im Rahmen der bundesweiten Großdemonstration STOP-CETA-TTIP findet am 17. September ab 12:00 Uhr in Köln die vom Bündnis „CETA & TTIP stoppen“ organisierte Demo statt. Weitere Demonstrationen wird es zeitgleich in Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart, Hamburg, Leipzig und München geben. Die Piratenpartei ist Mitglied im Bündnis, und die NRW-PIRATEN unterstützen aktiv die Kölner Demonstration.

Sebastian Kroos, Landesvorsitzender der Piratenpartei NRW:

„Ob CETA oder TTIP, beide intransparent verhandelten Abkommen mit Kanada oder den USA bedrohen unsere Demokratien in Europa ganz massiv. Wenn künftige Gesetze durch Schiedsgerichte ausgehebelt werden können, wenn unsere Gemeinden gezwungen werden können, die kommunale Daseinsfürsorge zu privatisieren und wenn gemeinsame Standards unseren Verbraucherschutz aushöhlen, dann stellen wir uns dagegen, dann gehen wir auf die Straße und verteidigen die Zukunft der nächsten Generationen!“

Wir PIRATEN stellen uns klar gegen TTIP und CETA.
Hierfür gehen wir auch in Köln auf die Straße.

Der Bündnisaufruf:

Aufruf zu bundesweiten Großdemonstrationen in sieben Städten – in Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart am 17. September 2016.

CETA und TTIP, die Abkommen der EU mit Kanada und den USA, drohen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben. Im Herbst geht diese Auseinandersetzung in die heiße Phase: EU und USA drücken aufs Tempo und wollen TTIP bis zum Jahresende fertig verhandeln.

CETA ist bereits fertig verhandelt. EU-Kommission und Bundesregierung wollen, dass das Abkommen beim EU-Kanada-Gipfel im Oktober offiziell unterzeichnet wird. Zuvor müssen sowohl der EU-Ministerrat als auch die Bundesregierung entscheiden, ob sie CETA stoppen. CETA dient als Blaupause für TTIP. Schon mit CETA könnten Großunternehmen über kanadische Tochtergesellschaften EU-Mitgliedsstaaten auf Schadensersatz verklagen, wenn neue Gesetze ihre Profite schmälern.

Kurz vor diesen Entscheidungen tragen wir unseren Protest gegen CETA und TTIP auf die Straße! Getragen von einem breiten Bündnis demonstrieren wir mit weit über hunderttausend Menschen am Samstag, den 17. September in sieben Städten – in Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart. Damit fordern wir auch die Landesregierungen auf, im Bundesrat CETA und TTIP nicht zuzustimmen.

Car-Office der Piratenfraktion NRW in Leverkusen

May 27 2016

Wir freuen uns, dass die Piratenfraktion NRW mit ihrem Car-Office am
Dienstag, 31.05., von 10:00 – 14:00 Uhr, nach Leverkusen auf den Wiesdorfer Platz kommt. In dieser Zeit sind die Landtagsabgeordneten in der Fraktionssitzung im NRW-Landtag. Die Fraktionssitzung wird als Livestream auf den großen Monitor im Car-Office übertragen.

image

Alle Leverkusener Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Ansprechpartner am Car-Office sind Mitarbeiter der Piratenfraktion NRW. Es können auch Fragen an die Landtagsabgeordneten in der Fraktionssitzung gestellt werden, die direkt oder schnellstmöglich beantwortet werden.

In der Fraktionssitzung werden unter anderem Anträge für die Plenarsitzung im Landtag NRW besprochen.

Vor Ort haben wir die Anträge, die in der letzten Plenarsitzung eingebracht worden sind: „G9 an Gymnasien jetzt wieder einführen“, „Steuergerechtigkeit herstellen“ und „Cannabisnutzer bei
Verkehrsdelikten nicht diskriminieren“ sowie die Befragung zur Landesverfassung NRW.

Wir freuen uns auf die Gespräche, Anregungen und Ideen der Menschen in Leverkusen.

image

Stammtisch im April

Apr 21 2016

Wir Leverkusener Piraten sind immer noch auf der Suche nach einer neuen Bleibe für unseren Stammtisch, nachdem die Gaststätte „Bei Ivi“ den Inhaber wechselte und man dort eher auf das Restaurtant setzte. Sobald wir aber wissen, in welchen Hafen wir mit unserem Schiff einlaufen und vor Anker gehen, werden wir euch selbstverständlich informieren.

Aber nun erst einmal zum aktuellen Stammtisch am heutigen Donnerstag. Wir konnten uns für heute, Donnerstag den 21.04.2016 einen Platz am Steg des „Old Montana“, Lützenkirchener Str. 214, 51381 Leverkusen sichern. Dort werden wir uns ab 19.30Uhr einfinden. Unter Umständen muss hier aber mit piratiger Verspätung gerechnet werden, da einige von uns erst auf dem Rückweg aus dem Krähennest (Arbeit) sind.

Gerne seid Ihr eingeladen, mit uns über die Leverkusener Politik, und was man besser machen könnte, zu sprechen.

 

Klarmachen zum Ändern.

Ausfall der Stammtische im März 2016

Mar 1 2016

Gerne würden wir PIRATEN euch für den Monat März zu unseren Stammtischen am 03.03.2016 und 17.03.2016 einladen. Leider müssen wir die Stammtische aber absagen.

Da wir euch nicht mit der zur Zeit umhergehenden Piratengrippe anstecken möchten, welche leider einen Großteil von uns befallen hat, können wir keinen Stammtisch am 03.03. anbieten. Der Stammtisch am 17.03. fällt aufgrund beruflichen Terminen der Leverkusener Piraten aus.

Für den 17.03. werden wir in jedem Fall schauen, ob wir euch einen alternativen Termin anbieten können. Dieser könnte entsprechend in der Woche davor oder danach stattfinden. Den Termin werden wir dann über unsere Social-Media Kanäle und hier auf der Homepage bekannt geben. Auch könnt Ihr uns natürlich jederzeit eine Mail an buero(a)piratenpartei-leverkusen.de schreiben. Dann werden wir schauen, ob wir uns kurzfristig mit euch zu einem Treffen zusammensetzen können (Was sicherlich kein Problem darstellen wird).

Nach Änderung der Pächterverhältnisse und Umwandlung der „Trattoria Da IVI“ in ein Restaurant sind wir aktuell auf der Suche nach einem neuen Hafen für unseren Stammtisch. Übergangsweise finden unsere Stammtische im Brauhaus am Platz in Wiesdorf statt. Aktuelle Informationen gibt es auf der Mailingliste und im Kalender.

In dieser Zeit werden wir selbstverständlich online für euch präsent sein. Ihr erreicht uns auch über Facebook: https://www.facebook.com/PiratenLeverkusen/ und Twitter: @Piraten_Lev. Auch dort nehmen wir Fragen und Anregungen jederzeit gerne entgegen.

Klarmachen zum Ändern!

Termine im Februar 2016

Feb 4 2016

Der närrischen Jahreszeit hat auch die Piratenpartei Leverkusen Rechnung zu tragen. Am 04.02.2016, an welchem der erste Stammtisch im Monat stattfinden würde, haben die Karnevalisten landauf und landab die Gaststätten fest in der Hand. So haben sich die PIRATEN Leverkusen entschieden, ihren ersten Stammtisch im Monat Februar zum Vorteil von „Alaaf und Helau“ ausfallen zu lassen. Der nächste Stammtisch der Piraten findet somit am 18.02.2016 in der Gaststätte Gaffel Brauhaus am Platz, Wiesdorfer Platz 17 in Leverkusen Wiesdorf statt.

Wir wünschen allen Karnevalisten eine fröhliche fünfte Jahreszeit.

Klarmachen zum Ändern!

Stammtische im Januar 2016

Jan 4 2016

Pressemitteilung

++ Terminankündigung Januar 2016 ++

Die PIRATEN Leverkusen geben bekannt, dass sich Ihr Schiff in diesem Monat im Trockendock befindet und von Grund auf restauriert wird. Aus diesem Grunde finden alle Zusammenkünfte auf dem erweiterten Festland statt. Wir laden sowohl am 07.01. als auch am 21.01.2016 in die Hafenpinte „Gaffel Brauhaus am Platz, Wiesdorfer Platz 17 in Leverkusen-Wiesdorf“ ein. Sofern im Februar die Planken ersetzt, die Segel erneuert und das Deck geschrubbt ist, werden wir uns wieder in der Gaststätte am Konrad-Adenauer-Platz in Leverkusen-Manfort einfinden.

Politische Diskussionen rund um die Leverkusener Lokalpolitik werden ein Teil dieser Abende sein. Weit oben über den Segeln hält das Krähennest die Veränderungen in der Landespolitik im Auge.

Jeder Seeräuber, Smutje und Leichtmatrose ist herzlich eingeladen, sich einen Hocker zu nehmen und mit den PIRATEN Leverkusen darüber zu diskutieren, was zur Zeit im kommunalen als auch im landesweiten Hafen richtig und falsch läuft.

Klarmachen zum Ändern!