Gesellschaft Piratenpartei Slider Veranstaltung

Rettet Euer Internet – Demo am 23.3.2019

Das Internet wie wir es kennen ist in Gefahr. Die geplante EU-Urheberrechtsreform gefährdet das Internet wie wir es kennen. Für diese wurden ausschließlich die Interessen der großen Medienkonzerne berücksichtigt, während die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Kreativschaffenden selbst dabei schlicht ignoriert wurden.

Für viele Menschen ist das Internet inzwischen etwas Selbstverständliches geworden, wie die Luft zum Atmen. Es bietet Austausch und Vernetzung mit Menschen überall auf der Welt. Durch diese Entwicklung sind ganze Wirtschaftszweige entstanden. Viele Berufsgruppen gibt es nur aufgrund des Internets.

Wir unterstützen die Rechte der Kreativen und setzen uns für eine faire Vergütung für Urheber sowie ein modernes Urheberrecht ein. Allerdings bringt die aktuelle Reform mehr Schaden als tatsächlichen Nutzen:

Die im Artikel 13 der Reform geforderten Maßnahmen zur Erkennung von Urheberrechtsverstößen, die nur durch fehleranfällige und kostspielige Upload Filter zu realisieren wären, hätten enorme Auswirkungen auf die freie Meinungsäußerung im Internet und würden auch viele legalen Inhalte massiv beeinträchtigen.

Europa braucht einen starken digitalen Binnenmarkt. Nur so können wir unsere europäischen Werte in der Welt vertreten. Der aktuelle Entwurf verhindert Innovation, er schadet kleinen und mittelständischen Unternehmen und er gefährdet die Bürgerrechte eines jeden einzelnen. Diese Reform muss in ihrer aktuellen Fassung unbedingt verhindert werden!

Wir die Unterzeichner sehen darin einen massiven Eingriff in den freien Austausch von Wissen und Kultur über das Internet und rufen daher gemeinsam am 23. März zu europaweiten Protesten gegen Artikel 13 auf. [1]

Wir appellieren an die Mitglieder des Europäischen Parlaments, der Reform nicht zuzustimmen und den enormen und vielfältigen Protest ernst zu nehmen. Ebenso appellieren wir an die Bundesregierung, sich an ihren Koalitionsvertrag zu halten, der den Einsatz von Upload Filtern explizit als unverhältnismäßig ablehnt.

Unser Prostest ist echt und unser Anliegen ernst. Wir sind weder Bots noch von Google und Co bezahlt!

Unterstützt unseren Aufruf, organisiert Proteste vor Ort und kommt zu den deutschlandweiten Demonstrationen am 23. März 2019!

Quelle:
[1] Übersicht der geplanten Demos: https://savetheinternet.info/demos

Die mobile Version verlassen