Die Gruppe PIRATEN im Stadtrat Leverkusen

CC-BY-SA Patrick Viola

Im Stadtrat Leverkusen wird in der kommenden Ratsperiode eine neue Gruppe mitwirken: Die Piratenpartei Leverkusen wird mit Ratsherr Uwe Bastian zusammenarbeiten. Der Name der Gruppe wird Piratengruppe im Stadtrat Leverkusen sein.

Gruppe PIRATEN im Rat der Stadt Leverkusen

Dietmar Schaller von den PIRATEN erläutert: „Uwe Bastian ist das Thema Soziale Gerechtigkeit ebenso sehr wichtig wie uns PIRATEN. Gemeinsam wollen wir weiteren Sozialabbau in Leverkusen verhindern.“ Auch menschlich sieht Schaller ein gutes Verständnis: „Wir sind halt beide schon jahrelang Gewerkschaftsmitglieder, und da versteht man sich fast schon automatisch.“ Bastian nennt als erste wichtige Aufgaben für die Arbeit im Stadtrat die Themen Barrierefreiheit und Kinderbetreuung. Als weitere Schwerpunkte für die Ratsarbeit nennt Schaller Bürgerbeteiligung und Transparenz des Rates sowie den Ausbau von Freiheiten.

Oliver Ding vom Piratenbüro Leverkusen freut sich, dass piratige Politik jetzt endlich auch im Leverkusener Stadtrat ankommt: „Wir haben seit der Kommunalwahl intensiv über strategische Möglichkeiten diskutiert und kamen mit verschiedenen Parteien ins Gespräch. Dies fand stets in konstruktiver Atmosphäre statt, von der wir hoffen, dass sie auch im Stadtrat möglich sein wird. Wir bedauern, dass es einigen Wirbel um das Mandat von Ratsherr Bastian gegeben hat. Wir stehen für eine pragmatische und konstruktive Politik und grenzen keinen Demokraten aus. Daher sehen wir die Zusammenarbeit mit Ratsherrn Bastian als gute Lösung an.“ Die Basis der Leverkusener Piratenpartei hat auf einer außerordentlichen Kreismitgliederversammlung der Bildung dieser Gruppe zugestimmt und einstimmig der Entscheidung des Ratsherrn ihr Vertrauen ausgedrückt.

Klarmachen zum Ändern!


Weitere Informationen

Nächste Termine

  • keine Termine innerhalb der nächsten 4 Wochen
AEC v1.0.4




Spende für die Piraten! BTW 2013