Pressemitteilung

Die Leverkusener PIRATEN treten zur Kommunalwahl an

Pressemitteilung

Die Leverkusener PIRATEN treten zur Kommunalwahl an

Die Wahlvorschläge der Leverkusener PIRATEN wurden gestern beim Kreiswahlleiter abgegeben. Die Unterlagen waren vollständig, und es gab keine Beanstandungen. Somit wird die Piratenpartei in ganz Leverkusen zur Kommunalwahl antreten.

Auf drei Kreismitgliederversammlungen wurden Kandidaten für die Kommunalwahl am 25.5. gewählt. Am 2. Februar wurde der Großteil der Direktkandidaten für die Wahlbezirke gewählt[1]. Am 9. Februar wählten die PIRATEN die von Dietmar Schaller, Olaf Mende und Jürgen Prautsch angeführte Reserveliste[2]. Am 16. März wurden schließlich die Kandidaten für die Bezirksvertretungen gewählt[3].

An allen drei Terminen wurde zudem das Kommunalwahlprogramm festgezurrt[4]. „Die PIRATEN fordern für Leverkusen vor allem mehr soziale Gerechtigkeit, mehr Bürgerbeteiligung und mehr Freiheit“, fasst Spitzenkandidat Schaller zusammen. „Wir streben einen Einzug in den neuen Stadtrat in Fraktionsstärke an. Leverkusen braucht mal PIRATEN. Echt jetzt!“

Klarmachen zum Ändern!

[1] http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Leverkusen/Wahlen/Kommunalwahl/Kandidaten#Direktkandidaten
[2] http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Leverkusen/Wahlen/Kommunalwahl/Kandidaten#Reserveliste
[3] http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Leverkusen/Wahlen/Kommunalwahl/Kandidaten#Listenvorschl.C3.A4ge_f.C3.BCr_die_Bezirksvertretungen
[4] https://www.piratenpartei-leverkusen.de/2014/03/kommunalwahlprogramm-leverkusen/

Wörter: 136
Zeichen: 925