Gesellschaft Wahlkampf

Deine Stimme zählt. Geh wählen!

Deine Stimme zählt. Geh wählen!

Am Sonntag fällt die Entscheidung, wer in Deutschland für die nächsten vier Jahre die politische Richtung vorgibt: Ein neuer Bundestag wird gewählt.

Eine Demokratie lebt vom Mitmachen. Wir rufen deshalb alle Wahlberechtigten auf – insbesondere auch diejenigen, die sich bisher noch nicht entschieden haben – sich mit ihrer Stimme an der Entscheidung über die Zusammensetzung des neuen Parlaments zu beteiligen.

Ein Politik- und Regierungswechsel und auch ein ›Mehr‹ an Demokratie ist möglich. Politik ist nicht alternativlos, und wir brauchen dringend politische und soziale Reformen in Deutschland wie auch in Europa. Wir brauchen insbesondere Reformen, die Menschen wieder zusammenbringen und nicht auseinandertreiben. Wir brauchen Reformen, die die Demokratie im Sinne einer breiten Beteiligung der Bürger an Politik wieder beleben. Wir brauchen eine Gesellschaft, in der Menschen frei von Überwachung und staatlichen Repressionen leben können.

Die PIRATEN haben in den vergangenen Wochen und Monaten ihre Konzepte vorgelegt: zu einer grundlegenden Neustrukturierung der politschen Arbeit in den Parlamenten, zu direkter Mitbestimmung und Volksentscheiden bis hin zu zukunftsweisenden Entwürfen für eine neue Arbeits- und Sozialwelt, wie die Abschaffung der HartzIV-Sanktionen oder das Bedingungslose Grundeinkommen.

Wir PIRATEN treten für den Bundestag an: Für eine stärkere Beteiligung der Bürger an Politik, für mehr Transparenz in den politischen Entscheidungsprozessen und für eine stärkere Beachtung der verfassungsrechtlich verankerten Grundrechte in der Gesetzgebung.

Wir alle können Einfluss darauf nehmen, dass sich die festgefahrenen Blöcke im Deutschen Bundestag auflösen und wieder Bewegung in die Arbeit des Parlaments kommt.

Wir rufen alle Leser auf: nutzt die Chance, die sich Euch bietet. Geht wählen! Denn Nichtwählen ist auch keine Lösung!

Pirat aus Leverkusen-Quettingen, der sich aufs Neuland freut. 2017 Direktkandidat für den Landtag. Nebenbei auch ehemaliger Presse-Bespaßer des Leverkusener Piratenbüros. Beruflich Altenpfleger, Qualitätsbeauftragter und EDV-Betreuer. Nebenher langjähriger Schreiberling einer Musik-Website, daher auch redaktionelle Erfahrungen. Politisch nach rot-grüner Sozialisation seit Usenet-Zeiten zunehmend netzaffin geworden und seit 2012 Pirat.