Gesellschaft

Respekt statt Sexismus

Vor einigen Wochen ging ein #Aufschrei durchs Netz, der ein dramatisches Ausmaß an männlichem Fehlverhalten und Alltagssexismus publik machte. Die vielen Tweets machten auch die Leverkusener PIRATEN betroffen. Als PIRATEN lehnen wir Alltagssexismus und sexistische Übergriffe grundsätzlich ab – egal von wem, egal gegen wen. Wir distanzieren uns von allen anderslautenden Äußerungen und bedauern, falls ein anderer Eindruck entstanden sein sollte.

Oliver Ding, Mitglied im Piratenbüro Leverkusen, bezeichnet den gegenseitigen Respekt zwischen den Geschlechtern als „Grundlage zivilisierter Existenz“. Unser Parteiprogramm äußert sich ebenso deutlich: „Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, der Geschlechterrolle, der sexuellen Identität oder Orientierung ist Unrecht.“ Dem ist nichts hinzuzufügen.

Klarmachen zum Ändern!

Pirat aus Leverkusen-Quettingen, der sich aufs Neuland freut. 2017 Direktkandidat für den Landtag. Nebenbei auch ehemaliger Presse-Bespaßer des Leverkusener Piratenbüros. Beruflich Altenpfleger, Qualitätsbeauftragter und EDV-Betreuer. Nebenher langjähriger Schreiberling einer Musik-Website, daher auch redaktionelle Erfahrungen. Politisch nach rot-grüner Sozialisation seit Usenet-Zeiten zunehmend netzaffin geworden und seit 2012 Pirat.