Kommunales Leverkusen

2. Kreismitgliederversammlung der Leverkusener PIRATEN

Mitmachen

Die PIRATEN in der kreisfreien Stadt Leverkusen veranstalten eine Kreismitgliederversammlung für die beabsichtigte Gründung eines Piratenbüros. Diese findet am Donnerstag, dem 6. Dezember 2012 ab 19 Uhr in der Gaststätte Grüne Gans, Saarstr. 25 in Leverkusen-Schlebusch statt. Mit freundlicher Unterstützung aus Wermelskirchen wird es dort Freifunk geben.

Wir laden dazu neben unseren Mitgliedern natürlich interessierte Mitbürger und die Presse ein. Die Tagesordnung sieht u.a. folgende Abstimmungspunkte vor:

* Gründung des Piratenbüros
* SatzungGeschäftsordnung des Piratenbüros
* Wahl der Büropiraten

Was aber sind Piratenbüro und Büropiraten? Das Piratenbüro ist eine kommunale Organisationsstruktur der Piratenpartei, mit der virtuelle Kreisverbände der PIRATEN organisiert werden. Büropiraten sind gewählte PIRATEN, die Funktionen innerhalb des Piratenbüros wahrnehmen und dieses nach außen und innen vertreten.

Auch ohne Gründung eines „echten“ Kreisverbandes können die Büropiraten zahlreiche Funktionen wie Öffentlichkeitsarbeit oder Korrespondenz wahrnehmen und so die lokalen Aufgaben übernehmen. Das Piratenbüro ist somit eine Vorstufe für die mittelfristig beabsichtigte Gründung eines Kreisverbandes der PIRATEN in Leverkusen.

Klarmachen zum Ändern!

Pirat aus Leverkusen-Quettingen, der sich aufs Neuland freut. 2017 Direktkandidat für den Landtag. Nebenbei auch ehemaliger Presse-Bespaßer des Leverkusener Piratenbüros. Beruflich Altenpfleger, Qualitätsbeauftragter und EDV-Betreuer. Nebenher langjähriger Schreiberling einer Musik-Website, daher auch redaktionelle Erfahrungen. Politisch nach rot-grüner Sozialisation seit Usenet-Zeiten zunehmend netzaffin geworden und seit 2012 Pirat.