Oliver Ding


Oliver Ding

Basispirat, Mitglied im vKV Leverkusen


Oliver Ding, Jahrgang 1973, ist Altenpfleger und arbeitet als Qualitätsbeauftragter. Der gebürtige Porzer wohnt in Quettingen, ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Politische Schwerpunkte

Pflege, Teilhabe, Gerechtigkeit

Darum bin ich bei den Piraten

Mehr Transparenz und Mitgestaltungsmöglichkeiten in der Politik? Nur bei den Piraten kann ich mehr Demokratie wagen. Und Ihr könnt das auch!

Das will ich erreichen

Die Bedingungen in der Pflege endlich menschenwürdig machen. Demokratie wieder spürbar werden lassen. Das Miteinander stärken. Jedem die gleichen Chancen geben. Ein smartgerechtes Nordrhein-Westfalen für unsere Kinder schaffen.

Parteiarbeit

Oliver Ding ist ehemaliger Pressepirat im Piratenbüro Leverkusen. Als Basispirat kandidierte bei der Landtagswahl NRW 2017 als Direktkandidat für den Wahlkreis 20 (Stadt Leverkusen). Seine Ziele für die Legislaturperiode waren: „Die Bedingungen in der Pflege endlich menschenwürdig machen. Demokratie wieder spürbar werden lassen. Das Miteinander stärken. Jedem die gleichen Chancen geben. Ein smartgerechtes Nordrhein-Westfalen für unsere Kinder schaffen.“

Bereits bei der Kommunalwahl 2014 kandidierte Oliver Ding für die Bezirksvertretung II und im Wahlkreis Quettingen-West. In seinem Wahlkreis erreichte er 2,7%, in seinem Wahllokal sogar 3,0%. Er ist Hauptautor des Kommunalwahlprogramms für Leverkusen und hat das Pflegeprogramm der Piratenpartei NRW mitbearbeitet. Außerdem war er von 2012 bis 2014 als Mitglied des Piratenbüros vor allem für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Beiträge über Oliver Ding auf diesem Webauftritt