Oliver Ding

Oliver Ding

Oliver Ding

Über Oliver Ding

Oliver Ding, Jahrgang 1973, kandidiert bei der Landtagswahl NRW 2017 als Direktkandidat für den Wahlkreis 20 (Stadt Leverkusen). Er ist Altenpfleger und arbeitet als Qualitätsbeauftragter. Der gebürtige Porzer wohnt in Quettingen, ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Kontakt

Oliver Dings Ziel für die kommende Legislaturperiode: „Die Bedingungen in der Pflege endlich menschenwürdig machen. Demokratie wieder spürbar werden lassen. Das Miteinander stärken. Jedem die gleichen Chancen geben. Ein smartgerechtes Nordrhein-Westfalen für unsere Kinder schaffen.“

Bereits bei der Kommunalwahl 2014 kandidierte Oliver Ding für die Bezirksvertretung II und im Wahlkreis Quettingen-West. In seinem Wahlkreis erreichte er 2,7%, in seinem Wahllokal sogar 3,0%. Er ist Hauptautor des Kommunalwahlprogramms für Leverkusen und hat das Pflegeprogramm der Piratenpartei NRW mitbearbeitet. Außerdem war er von 2012 bis 2014 als Mitglied des Piratenbüros vor allem für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Letzte Artikel auf diesem Webauftritt über Oliver Ding

Direktkandidat Oliver Ding stellt sich den Fragen der Bürger

Die Piratenpartei Leverkusen weist darauf hin, dass der Direktkandidat Oliver Ding bei Abgeordnetenwatch befragt werden kann. Neben dem Profil bei Abgeordnetenwatch[1] ist Ding auch über seine Auft...
Weiterlesen

 

PIRATEN stellen Oliver Ding als Direktkandidaten für Leverkusen auf

Bei ihrer Aufstellungsversammlung zur Landtagswahl wählten die Leverkusener PIRATEN am 18.3.2017 Oliver Ding. Der Altenpfleger aus Quettingen will für die Piratenpartei mit den Themen Pflege, Teilhabe...
Weiterlesen

 

Oliver Ding scheidet aus dem Piratenbüro Leverkusen aus

Pressemitteilung Oliver Ding scheidet aus dem Piratenbüro Leverkusen aus Das Piratenbüro Leverkusen verteilt seine Aufgaben neu. Pressepirat Oliver Ding teilte gestern den anderen Büropiraten se...
Weiterlesen

 

Stadtverwaltung sollte bei Kinderbetreuung genauer hinsehen

Die Antwort der Stadtverwaltung auf die gemeinsame Anfrage des Ratsherren Keneth Dietrich und der Piratenpartei Leverkusen zur Kinderbetreuung[1] zeigt Verbesserungsbedarf: Wichtige Kennzahlen werden ...
Weiterlesen

 

Licht statt Unsicherheit

Wie von den Leverkusener PIRATEN bereits seit längerer Zeit gefordert, setzt nun auch die CDU auf bessere Beleuchtung zur Verbesserung der Sicherheit. Direktkandidat Oliver Ding kommentiert: "Dass ...
Weiterlesen

 

PIRATEN fordern Umdenken in der Wohnungspolitik

Die Piratenpartei Leverkusen unterzeichnet Offenen Brief zur Leverkusener Wohnungsmarktsituation[1]. Der soziale Wohnungsbau in Leverkusen muss mit koordinierten Maßnahmen vorangebracht werden. Ins...
Weiterlesen

 

PIRATEN aktualisieren ihr Programm

Auf der Kreismitgliederversammlung 2017.1 beschloss die Piratenpartei Leverkusen zahlreiche Änderungen des Kommunalwahlprogramms und verabschiedete ein Positionspapier zum Autobahnbau. Der virtuelle ...
Weiterlesen

 

Schützt die Schutzlosen – PIRATEN fordern Gewaltprävention in Leverkusener Gemeinschaftseinrichtungen

Wiederholt ist es in Leverkusen zu Vorfällen gekommen, bei denen inakzeptable Übergriffe durch Betreuer Schutzbefohlenen gegenüber stattgefunden haben. Die Piraten fordern die Stadtverwaltung auf, gee...
Weiterlesen

 

PIRATEN kritisieren Planung der Kinderbetreuung: Stadt Leverkusen hat sich verkalkuliert

Laut Stadtverwaltung werden für das kommende Kitajahr circa 440 Betreuungsplätze fehlen. Die PIRATEN bezeichnen dies als Fehlplanung, auf die schnellstmöglich reagiert werden muss. Pirat Oliver Din...
Weiterlesen

 

G9-Volksbegehren startet – PIRATEN in Leverkusen sammeln mit

Nach 39 Jahren gibt es erstmals wieder ein Volksbegehren in Nordrhein-Westfalen. Nachdem der Landtag NRW in 2015 die Volksinitiative zum selben Thema gegen die Stimmen der Piratenfraktion ablehnte, sa...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Nächste Termine

  • keine Termine innerhalb der nächsten 4 Wochen
AEC v1.0.4




Spende für die Piraten! BTW 2013